Die neuen Mitbewohner: Franz und Max